Berufskraftfahrer - Weiterbildung

Weiterbildung von Berufskraftfahrern

Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu verbessern wurde die Weiterbildung für Berufskraftfahrer im August 2006 von der Bundesregierung als Folge der EU-Richtlinie 2003/59 umgesetzt und trat am 01.10.2006 in Kraft.

Fahrerinnen und Fahrer, die als Angestellte oder Selbständige, Güter oder Personen zu gewerblichen Zwecken befördern, müssen seit 2007 eine Qualifizierung nachweisen.

Weiterbilden müssen sich alle LKW- Fahrer im gewerblichen Güterverkehr über 3.5 Tonnen und alle Busfahrer im gewerblichen Personenverkehr.

  • Innerhalb von 5 Jahren muss man 35 h Weiterbildung nachweisen
  • Den Zeitplan legt jeder selbst fest, z.B. als Intensivkurs in einer Woche, oder verteilt man die 35 h auf einen Monat, ein Jahr oder vielleicht auch auf 5 Jahre (1 Modul pro Jahr)
  • Es erfolgt zur Zeit noch keine Prüfung
bus

Zusammensetzung der Weiterbildung

  • Modul 1: Kinematische Kette/Energiesparende Fahrweise
  • Modul 2: Sozialvorschriften / Digitaler Tachograph
  • Modul 3: Markt + Image
  • Modul 4: Gesundheit + Fitness
  • Modul 5: Ladungssicherung

Wie wird die Weiterbildung nachgewiesen?

  • Durch einen Eintrag im Führerschein hinter der entsprechenden Führerscheinklasse z.B. „95.10.09.2014“
  • „95“ steht für eine gültige Qualifikation oder Weiterbildung zum Berufskraftfahrer
KVI ist AZAV-zertfiziert

zertifikatWas in vielen Branchen längst üblich ist, hält jetzt auch Einzug in Fahrschulen:
Die Zertifizierung durch ein unabhängiges Institut quasi als Gütesiegel.

Aktuelle Notwendigkeit: Das Arbeitsamt darf Schüler mit Bildungsgutschein nur in zertifizierte Ausbildungs- und Weiterbildungsstätten schicken.

Im Zertifizierungsprozess werden Abläufe in der Fahrschule in einem Handbuch dokumentiert. Abläufe werden dazu durchleuchtet und gegebenenfalls verändert und optimiert. Diese Transparenz hilft im Alltag und macht Leistungen besser vergleichbar. In der berufsbezogenen Fahrschulausbildung wie bei LKW- und Bus-Fahrern wird dies heute schon gefordert.

KVI Testen

Willst du das Erlebnis unseres Fahrsimulators spüren, in den Unterricht reinschnuppern oder unseren Fahrschulprospekt anfordern? Dann kannst du jetzt den einzigartigen Service von KVI testen

Hier kannst du uns Testen!