Fahrerlaubnisklassen
Hier findest du alle Informationen zu den Fahrerlaubnissklassen. Klicke einfach auf einen Bereich und es öffnet sich ein Steckbrief der alles-sagend ist!
Ausbildung

Berechtigung:

Zweirädrige Kleinkrafträder ( auch mit Beiwagen), max. 46 km/h,2_icon_A1

max. 50cm³, max. 4 kW bei Elektromotoren,

Krafträder (Fahrräder mit Hilfsmotor) max 45 km/h, max. 50cm³,

3-rädrige Kleinkrafträder und 4-rädrige Leichtkraftfahrzeuge bis 45 km/h und bis 50cm³ bei Fernzündungsmotoren (bei 4-rädrigen Leermasse nicht mehr als 350 kg, ohne Masse der Batterien bei Elektrofahrzeugen)

– max. 4 kW Nutzleistung (andere Verbrennungsmotoren)

oder

– max. 4 kW Nenndauerleistung (Elektromotoren

Vorraussetzung:

Keine

Befristung:

15 Jahre

Schließt ein:

Keine

Mindestalter:

16 Jahre

Eignung:

Allgemein

Sehvermögen:

Sehtest

Besonderheiten:

1_sub_AM

Berechtigung:

Krafträder (auch mit Beiwagen)2_icon_A1 (1)

-Hubraum max. 125cm³
-Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,1 kW/kg

und

dreirädrige Kraftfahrzeuge
-symmetrisch angeordnete Räder und
-Hubraum mehr als 50cm³ (Verbrennungsmotoren)

oder

-bauartbedingte Höchstgescwindigkeit mehr als 45 km/h, Leistung bis zu 15kW

Vorraussetzung:

Befristung:

Schließt ein:

AM

Mindestalter:

16 Jahre

Vorbesitz einer Klasse:

Nein

Befristung des Führerscheins:

15 Jahre

Eignung:

Allgemein

Sehvermögen:

Sehtest

Besonderheiten:

Vor Vollendung des 18. Lebensjahres beschränkt auf 80 km/h (bbH)

Erste Hilfe:

Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen

Theorie:

Grundstoff:
12 Doppelstunden á 90 min
klassenspezifischer Stoff:
04 Doppelstunden á 90 min

Praxis:

Grundausbildung:
Keine Mindestanzahl;
Umfang der Ausbildung nach Anlage 3 der Fahrschüler-ausbildungsordnung
Überlandfahrten:
05 Stunden á 45 min
Autobahnfahrten:
04 Stunden á 45 min
Nachtfahrten:
03 Stunden á 45 min

2_sub_A1

Berechtigung:

Krafträder ( auch mit Beiwagen)3_icon_A2

-Motorleistung max. 35 kW

-Verhältnis Leistung/Gewicht max 0,2 kW/kg

Vorraussetzung:

Keine

Befristung:

15 Jahre

Schließt ein:

A1 und AM

Mindestalter:

18 Jahre (stufenweiser Zugang/Direkteinstieg)

Eignung:

Allgemein

Sehvermögen:

Sehtest

Besonderheiten:

3_sub_A2

Berechtigung:

Krafträder (auch mit Beiwagen)3_icon_A2

-Hubraum mehr als 50cm³ oder
-mehr als 45km/h

und

dreirädrige Kraftfahrzeuge
-mehr als 15 kW

dreirädrige Kraftfahrzeuge
-symmetrisch angeordnete Räder und
Hubraum mehr als 50cm³ (Verbrennungsmotoren)

oder

-bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit
mehr als 45km/h und Leistung mehr als 15 kW

Vorbesitz einer Klasse:

Nein

Befristung:

15 Jahre

Einschluss von Klassen:

A2, A1 und AM

Mindestalter:

20 Jahre (stufenweiser Zugang)
24Jahre (Direkteinstieg)
21 Jahre (Trikes über 15 kW)

Eignung:

Allgemein

Sehvermögen:

Sehtest

Besonderheiten:

Bei Bewerbern unter 25 Jahren: 2 Jahre Beschränkung auf Motorräder mit max. 25kW (34 PS)

Erste Hilfe:

Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen

Theorie:

Grundstoff:
12 Doppelstunden á 90 min
klassenspezifischer Stoff:
04 Doppelstunden á 90 min

Praxis:

Grundausbildung:
Keine Mindestanzahl;
Umfang der Ausbildung nach Anlage 3 der Fahrschüler-ausbildungsordnung
Ãœberlandfahrten:
05 Stunden à 45 min
Autobahnfahrten:
04 Stunden à 45 min
Nachtfahrten:
03 Stunden à 45 min

4_sub_A

Berechtigung:

Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis max. 16_icon_L40 km/h,im Anhängerbetrieb bis 25 km/h (die Zugmaschine dürfen nur für diese Zwecke eingesetzt werden)

außerdem

selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Futtermischwagen sowie Stapler und andere Flurförderzeuge von nicht mehr als 25 km/h

Vorraussetzung:

Keine

Befristung:

15 Jahre

Schließt ein:

Keine

Mindestalter:

16 Jahre

Eignung:

Allgemein

Sehvermögen:

Sehtest

Besonderheiten:

16_sub_L

Berechtigung:

Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis 18_icon_T

max. 40 km/h für 16- bis 17-Jährige, bis max. 60 km/h erst ab 18 Jahre, auch mit Anhänger ( die Zugmaschinen dürfen nur für diese Zwecke benutzt werden)

außerdem

selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Futtermischwagen von nivht mehr als 40 km/h

Vorraussetzung:

Keine

Befristung:

15 Jahre

Schließt ein:

Keine

Mindestalter:

16 Jahre bis 40 km/h
18 Jahre bis 60 km/h

Eignung:

Allgemein

Sehvermögen:

Sehtest

Besonderheiten:

17_sub_T

Berichtigung:

Kraftwagen bis max. 3,5t zG, max 8 Sitzplätze (ohne Fahrer),6_icon_B

Anhänger bis max. 750kg z. GM. Auch Hänger mit einer max. z. GM die kleiner ist als das Leergewicht des Zugkfz, wenn Kombination max. 3,5t z. GM

Vorraussetzung:

Befristung:

Schließt ein:

L, M

Mindestalter:

18 Jahre

Eignung:

Allgemein

Sehvermögen:

Sehtest

Besonderheiten:

Erste Hilfe:

Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen

Theorie:

Grundstoff:
12 Doppelstunden á 90 min
klassenspezifischer Stoff:
02 Doppelstunden á 90 min

Praxis:

Grundausbildung:
Keine Mindestanzahl;
Umfang der Ausbildung nach Anlage 3 der Fahrschüler-ausbildungsordnung
Überlandfahrten:Grundausbildung:
Keine Mindestanzahl;
Umfang der Ausbildung nach Anlage 3 der Fahrschüler-ausbildungsordnung
Überlandfahrten:
05 Stunden á 45 min
Autobahnfahrten:
04 Stunden á 45 min
Nachtfahrten:
03 Stunden á 45 min
05 Stunden á 45 min
Autobahnfahrten:
04 Stunden á 45 min
Nachtfahrten:
03 Stunden á 45 min

18_sub_B_BE
Berufskraftfahrer Aus- / Weiterbildung

Berechtigung:

Klasse C1: Kraftwagen bis max. 7500 kg und zur Beförderung 12_icon_C1E

von max. 8 Personen ( außer dem Fahrzeugführer auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 750 kg

Klasse C1E: Anhängerbetrieb mit mehr als 750 kg, Kombination aber nicht mehr als 12.000 kg

Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 3500 kg übersteigt

Vorraussetzung:

Keine

Befristung:

15 Jahre

Schließt ein:

Bei C1: keine

Mindestalter:

18 Jahre

Eignung:

Allgemein

Sehvermögen:

Sehtest

Besonderheiten:

19_sub_C1_C1E

Berechtigung:

Kraftwagen (LKW) über 3,5t, Anhänger, die zur Beförderung8_icon_C

von nicht mehr als acht Personen (außer dem Fahrzeugführer) ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger bis 750 kg)

Vorraussetzung:

B

Befristung:

auf 5 Jahre

Schließt ein:

C1

Mindestalter:

21 Jahre

Eignung:

Ärztliche Untersuchung

Sehvermögen:

Augenärztliches Gutachten

Theorie:

Grundstoff:
12 Doppelstunden á 90 min
klassenspezifischer Stoff:
10 Doppelstunden á 90 min

Besonderheiten:

Erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten nach jeweils 5 Jahren. Gewerbliche Güter-beförderung unter 21 Jahre nur bis 7,5z.GM einschl. Anhänger

Erste Hilfe:

Ausbildung in erster Hilfe

Praxis:

Grundausbildung:
Keine Mindestanzahl;
Umfang der Ausbildung nach Anlage 3 der Fahrschüler-ausbildungsordnung
Überlandfahrten:
03 Stunden á 45 min
Autobahnfahrten:
01 Stunden á 45 min
Nachtfahrten:

20_sub_C_CE

Berechtigung:

Klasse D1. Kraftwagen, die zur Beförderung von mehr als acht14_icon_D1E

bis 16 Personen ( außer dem Fahrzeugführer), ausgelegt und gebaut sind, Länge max. 8m, Anhänger bis 750 kg

Klasse D: Kraftwagen, die zur Beförderung von mehr als 8 Personen ( außer dem Fahrzeugführer) ausgelegt und gebaut sind, Anhänger bis 750 kg

Klasse D1E: Fahrzeugkombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse D1 mit Anhänger über 750 kg

Klasse DE: Fahrzeugkombination, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse D und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen.

Vorraussetzung:

Keine

Befristung:

5 Jahre

Schließt ein:

Bei D1: keine

Bei D1E: BE, C1E, sofern C1 vorhanden

Bei DE: KLasse BE, D1E, C1E, sofern C1 vorhanden

Mindestalter:

18 Jahre

Eignung:

Bei Ersterteilung und ab 50. Geburtstag Leistungstest, Gesundheitscheck und ärztliche Augenuntersuchung. Bis zum 50. Geburtstag alle 5 Jahre Gesundheitscheck und ärztliche Augenuntersuchung

Besonderheiten:

21_sub_D1_D1E_D_DE
Fahrerlaubnissklassen - Fotos
A
A1
B
BE
C
D